Dienstag

TaTüBo statt TaTüTa!

wen die Überschrift jetzt verwirrt, der sei beruhigt, ich hab beim ersten mal TaTüTa auch an die Feuerwehr gedacht..

tatsächlich geht es um eine TaschentücherTasche, die derzeit ganz viele fleißige Blogger nähen.. wir haben hier zu Haus aber eher das Problem, dass dem Liebsten in Heuschnupfenzeiten die normale Verpackung um die Taschentücher eher zu viel ist..
was ich nun wieder an den gekauften TaschentücherBoxen nicht mag ist, dass die mitgelieferten Taschentücher viel zu dünn sind.. also musste eine Lösung her.. nach diesem schicken Vorbild von Kirstin vom Augusthimmel habe ich uns DIY-mäßig also auch eine TaTüBo gebastelt:


so geht's:
als aller Erstes wird in eine alte Käsepackung ein Loch geschnitten.. da ich zum Verzieren recht dünnes Geschenkpapier verwenden wollte, habe ich als nächstes aus stärkerem gelben Papier einen langen Steifen geschnitten und diesen mit einem normalem Klebestift um den Rand geklebt.. oben so knapp wie möglich abschneiden, damit man später nichts mehr davon sieht.. nun mit mühevoller Kleinarbeit die beiden Halbovale für die Oberfläche ausschneiden.. ebenfalls erstmal aus dem gelben Papier..
die beiden Ovale habe ich dann gleich als Schablone für das Geschenkpapier genutzt.. die gelben Ovale nun auf die Packung kleben.. hier reicht ein Klecks Kleber.. die Geschenkpapierovale ebenfalls mit einem Klecks Kleber auf die gelben Ovale kleben und jetzt's geht's los:
mit Klebestreifen alles gut ummanteln! jawoll.. ich hab nämlich keinen Flüssigkleber und keinen Lack und kein gar nix.. nur Klebestift und Klebeband.. aber hey, meine Box ist wasserresistent und der Liebste war beeindruckt, dass man aus'ner alten Käsepackung noch was machen kann! (er wollt sie wegschmeißen, der Banause! tze..)

der knubbelige Rand der Box ist bei mir von Geschenkpapier freigeblieben.. da es farblich sehr gut passt und ich keine Ahnung hatte, wie ich es ohne Falten und/oder zig tausendmal Einschneiden mit dem Geschenkpapier hinbekommen soll.. aber: passt!

ja.. was ich nun ein bisschen doof finde ist, dass der Deckel der Box zu leicht ist.. er hebt sich beim Rausziehen der Taschentücher.. nur innen was reinkleben ist auch irgendwie nicht optimal.. also erstmal die Lösung mit den Schnippsgummis.. funktioniert und fällt im Original gar nicht so sehr auf, wie hier auf dem Bild!

Kommentare:

  1. Das sieht richtig schick aus. Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. ist auch im Einsatz sehr angenehm, geht wirklich fix mit Rausziehen und durch die zwei Gummis rutscht die Box auch nicht auf dem Tisch rum ;o)

      liebe Grüße
      shira

      Löschen

Denken, Tippen, Lesen ;o)
Vielen Dank!