Freitag

bunte Suppe

eigentlich müsste die bunte Suppe ja am Ende der Suppen-Reihe kommen.. eigentlich sollte's ja auch'ne Kartoffelsuppe werden.. und eigentlich fand ich Gemüsesuppen immer doof..
aber uneigentlich ist diese Suppe einfach perfekt für dieses Winter-Nebel-Wetter.. und leeeecker!


ja.. Kartoffelsuppe sollte's mal werden, bis ich dann zu Haus feststellte, dass ich nur noch fünf minimalistische Kartoffeln habe.. nun gut.. somit wurde kurz Rücksprache mit der Frau Mutter Königin (einer vorzüglichen Suppenköchin!) gehalten und los ging's mit der bunten Suppe:

ein Bund Suppengrün (zwei kleine dicke Möhren, ein Achtel Sellerie, eine kleine Stange Lauch und ein Bund Petersilie) und 5 kleine, mehligkochende Kartoffeln waschen/schälen und in mundgerechte, unregelmäßige Stücke schneiden (sieht besser aus, wenn's nicht perfekte Scheibchen sind).. die Petersilie hacken..

alles in einen großen Topf geben und gerade so mit kaltem Wasser bedecken.. einen zerkrümelten Brühwürfel dazugeben und aufkochen..

wenn es kocht auf mittlere Hitze stellen und die Suppe eine halbe bis eine dreiviertel Stunde köcheln lassen.. anschließend mit Pfeffer, Salz, Majoran, Thymian und Rosmarin abschmecken..

wer (wie ich) gern fleischige Einlagen in seiner Suppe hat, kann kurz vor Ende der Köchelzeit 200g gewürztes Hackfleisch in klein gerupften Portionen ohne Öl in der Pfanne kross braten und diese dann zur Suppe servieren..

wer lieber weiches Fleisch mag, kann die Klößchen mit in die Suppe geben, wer sie lieber leicht kross will, der stellt sie in einer extra Schüssel dazu..

also ich kann Euch sagen, so langsam werd ich echt zum Suppen-Narr..


Kommentare:

  1. Gemüsesuppe... da bin ich sofort zur Stelle. Ey, ich sag Dir, Du wirst wirklich noch lernen, Suppen zu lieben. Nichts, aber auch gar kein anderes Gericht, wird Dich im Winter so schön von innen raus wärmen, wie eine deftige Suppe. Ich weiss nicht, an was das liegt. Aber wenn man so richtig durchgefroren ist, gibt es nichts besseres als heisse Suppe. Bist Du krank, dann hilft Dir eine Hühnersuppe wieder auf die Beine. Eine schöne, kleine Vorspeise - so ein feines Karottensüppchen mit Ingwer ist genau das richtige. Viele Leute zu Besuch und zuwenig Zeit, um kleine Häppchen zu machen - ein grosser Topf Kartoffelsuppe ist flink gebastelt und macht alle satt. Mit Suppe liegt man irgendwie immer richtig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. =) seh ich auch so, Suppe geht immer..

      sogar den Liebsten hab ich inzwischen soweit, dass er sagt, die Gemüsesuppe hätte er ja auch gegessen, wenn ich sie nicht so schnell aufgefuttert hätte ^.^
      er kriegt aber natürlich noch'ne Chance! ;o)

      liebe Grüße
      shira

      Löschen
  2. So lecker sieht deine Suppe aus! Würzt du das Hackfleisch selbst? Ich mache es immer so, dass ich fertige (rohe) Würstchen hernehme und dann Stückchenweise aus dem Darm drücke und zu Bällchen forme. (Hört sich komisch an, du weißt aber wie ich meine, oder? )
    Das Brät ist immer schon so lecker fertig gewürzt :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, danke ^^

      ja, ich weiß was Du meinst.. ;o)

      ich nehm' entweder gleich gewürztes Gehacktes vom GUTEN Fleischer und wenn ich da nicht hinkomm, würz ich es selbst mit je 1/2 Teel. Salz und Pfeffer, einem Teel. Senf, zwei Teel. Ketchup und einer fein gewürfelten halben Zwiebel auf 500g Gehacktes.. =)

      liebe Grüße
      shira

      Löschen
  3. Sieht wirklich lecker aus das Süppchen, das Schöne daran ist, dass man sich nicht genau an die Zutaten halten muss: einfach alles rein was da ist und einem schmeckt.
    Liebe An-Katrin, hier in Thüringen gibt es fertig gewürztes Hackfleisch bei fast jedem Metzger, das ist noch besser als Bratwurstbrät. Frag doch mal, vielleicht gibts da bei euch ja auch und du hast es nur noch nicht bemerkt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kommt aber auch stark auf die Region in Thüringen an, wie das bereits gewürzte Gehackte schmeckt.. weil's Eichsfeld macht da was ganz anderes, als wir Erfurter, hab ich mir sagen lassen..

      meine Würzmischung hab ich vom Schwiegervater in Spe - schmeckt und wird daher genutzt ;o)

      liebe Grüße
      shira

      Löschen

Denken, Tippen, Lesen ;o)
Vielen Dank!